Home    Das Projekt    Die Stiftung     Publikationen     Termine     Berichte & Beiträge     Bilder    Archiv    Links    Impressum  


Veranstaltungen und Termine

10.-12.03.2017 | Kloster Disentis
Die Wüstenmütter

Kurs in der Schweizer Benediktinerabtei Disentis
Dozentin: Dr. Gabriele Ziegler
Weitgehend unbekannt aber eindrucksvoll und lehrreich erweist sich das Leben der frühen Christinnen, die sich in die Wüste zurückzogen, um ihre Christusnachfolge als Eremitinnen leben zu können. Ihren Besucherinnen und Besuchern rieten sie, nicht über andere zu urteilen, Diskretion zu üben und auch in religiösen Belangen das richtige Maß zu halten. Dr. Gabriele Ziegler, Cassian-Spezialistin aus Münsterschwarzach und Autorin des Buches „Wüstenmütter“, berichtet über das Leben und die Botschaft dieser besonderen Frauen. Bruder Martin lädt ein zu einem spirituellen Spaziergang und mit Pater Theo begeben wir uns auf die Suche nach Spuren der Wüstenmütter im Kloster Disentis. 


www.kloster-disentis.ch



04.05.2017 | 19.30 Uhr | Augustinerkloster Maria Eich
Martin Luther und die Mönchsväter
Vortrag
von Dr. Gabriele Ziegler anlässlich der „Entführung“ Luthers auf die Wartburg am 4. Mai 1521 
Oft  betont  Martin  Luther,  dass  er  nur  lehren  will,  „was  erstens  aus  der  Heiligen Schrift, zweitens bei den Kirchenvätern festgehalten ist“. Die nicht gerade blassen Spuren der frühen Mönche im Werk Luthers lassen sich jedoch weniger über  Namen  als  vielmehr  über  Motive  und  Leitworte  der  Spiritualität  erkennen. Gabriele Ziegler stellt einige solcher Hinweise vor und erläutert die Interpretation Luthers aus den Schriften der Mönchsväter.

Augustinerkloster und Wallfahrtskuratie Maria Eich, Zu Maria-Eich 1, 82152 Planegg
www.maria-eich.de



19.05.2017
| Burkardushaus Würzburg
Martin Luther und die Mönchsväter
Vortrag
von Dr. Gabriele Ziegler im Rahmen des Studientages Augustinus und Luther
«Unsere Theologie und St. Augustinus blühen und herrschen unter Gottes Beistand auf unserer Universität», so schrieb der Augustinermönch Martin Luther vor genau 500  Jahren  aus  Wittenberg  an  seinen  monastischen Mitbruder  und  reformatorischen  Mitstreiter  Johann  Lang (Brief  vom  18.  Mai  1517). Augustinus und Luther, zwei religiöse Genies und «Kirchenväter», stehen zweifelsfrei in    theologischer Verwandtschaft. Der Augustinus-Studientag stellt sich in Vorträgen namhafter Experten und in je anschließenden Diskussionsrunden die Frage, wie sich diese geistige und geistliche  Verwandtschaft näherhin gestaltet: als enge, als entfernte – oder als vielfältig schillernde?

Info und Anmeldung:
www.augustinus.de



21.-23.07.2017 | Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach
Gewaltverzicht
Kursleitung: Dr. Gabriele Ziegler
Allgemein gilt als stark, wer sich durchsetzt. Verbitterung kann die Reaktion dessen bestimmen, der unterliegt. Andererseits sehen sich willensstarke Frauen und Männer oft Vorwürfen gegenüber. Im Kurs wollen wir anhand der hl. Schrift, aus den Erfahrungen der frühen Mönche und unserer Biographie den Spruch verstehen: "Dein Feind ist nicht außerhalb von dir; du selber bist dein Feind." Vielleicht entdecken wir, dass wir nicht auf Macht und Stärke setzen müssen. "Wenn ich schwach bin, bin ich stark." (Paulus).

Tagungsort: Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach, 97359 Münsterschwarzach Abtei
Informationen/Anmeldung online unter:
www.abtei-muensterschwarzach.de



15.10.2017
| 19.00 Uhr | Augustinerkloster Erfurt
Luther und die Mönchsväter
Vortrag
von Dr. Gabriele Ziegler anlässlich des Lutherjahres 2017

Kapitelsaal des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt, Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt
www.augustinerkloster.de



13.-16.11.2017  | Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach
Die Wüstenmütter - Lektürekurs
Kursleitung: Dr. Gabriele Ziegler
Zu den Aussteigern, die sich in den ersten christlichen Jahrhunderten in die ägyptische Wüste zurückzogen, gehörten auch Frauen. Sie stellten sich den harten Lebensbedingungen und wurden mitten in den Wirren der Spätantike zu Wegbegleiterinnen von Männern und Frauen. Was war für ihren Weg entscheidend wichtig? War/ist der innere Weg von Frauen anders als der von Männern? Kursinhalte: Bildmaterial aus Spätantike und der Wüste. Lektüre der Texte und Weisheitsworte. Gespräch. Liturgie. Entwurf meines persönlichen Weisheitswortes.

Tagungsort: Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach, 97359 Münsterschwarzach Abtei
Informationen/Anmeldung online unter:
www.abtei-muensterschwarzach.de